Moderation

 


Ich moderiere seit 35 Jahren. Im Fernsehen - im ORF und bei SAT.1 BAYERN,
und intensiv auch in Bereichen wie in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur.

Wenn du prominent oder zumindest bekannt bist, wirst du gerne für die Dienstleistung "Moderation" verpflichtet. Das hat oft weniger mit der Qualität deines Tuns, als mit deinem Bekanntheitsgrad  zu tun. 

Die exakte Berufsdefinition „Moderator“ gibt es nicht.
 

Vorbereitung, sich mit der Aufgabe, dem Anlass, dem Auftraggeber zu befassen, zu recherchieren und ein durchgängiges Kommunikationskonzept für die Moderation zu erarbeiten, sind jene Bereiche, die im Hintergrund passieren.
Sie sind aber auch der Content, der Stoff, der mein Engagement dann zu einem persönlichen, integrativen Teil deiner Veranstaltung werden lässt. Zu etwas Besonderem!